SALE
Ausverkauft

FERTI-LILY hormonfreie Empfängnishilfe

CHF 40.00 CHF 49.50

icon Verfügbarkeit: Sofort ab Lager verfügbar
icon Versand: ab Einkaufswert von CHF 100.00 gratis
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

FERTI·LILY ist eine hormonfreie Kinderwunsch Empfängnishilfe, welche die Chancen auf eine Schwangerschaft um +48% erhöht. Nach dem Sex eingeführt, bringt sie so viel Sperma wie möglich zum Gebärmutterhals.

Die FERTI·LILY Kinderwunsch Empfängnishilfe wurde entwickelt, um die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis des Paares zu verbessern, ohne die Intimität zu beeinträchtigen. FERTI·LILY kann problemlos zu Hause verwendet werden.

Wir möchten Paaren helfen, ihre Träume von einer Familiengründung zu verwirklichen. Wir glauben auch, dass es wichtig ist, dass die Empfängnis eines Kindes spontan und angenehm bleibt. Die Produkte, die wir entwickeln, sind so komfortabel und intim wie möglich gestaltet.

Einzelheiten

Die flexible Empfängnishilfe FERTI·LILY erhöht die Chancen um 48%, ohne Hormone, Ärzte oder medizinische Prozeduren, zu Hause schwanger zu werden – so bleiben Intimität und Romantik erhalten.

FERTI·LILY wird nach dem Samenerguss eingeführt, sodass so viele Spermien wie möglich zum Muttermund gelangen und damit mehr Spermien in die Gebärmutter schwimmen können.

Bequeme und einfache Anwendung: FERTI·LILY hält die Spermien am richtigen Ort fest, sogar beim Wasserlassen oder beim Duschen – für freie Bewegung nach dem Sex. Die Empfängnishilfe bietet hohen Komfort beim Einführen, Tragen und Entfernen. Sie kann bis zu 6 Monate oder 6 Monatszyklen verwendet und dabei während 20 bis 60 Minuten nach dem Geschlechtsverkehr getragen werden.

Anwendung

Die FERTI·LILY Kinderwunsch Empfängnishilfe verbessert gemäss klinischen Tests die Empfängnischancen um + 48%. Und deshalb funktioniert‘s: Portiokappen wurden unteranderem zur Verbesserung und Unterstützung der Fruchtbarkeit verwendet. Die Funktion dieser Kappen ist, das Ejakulat physisch so nah wie möglich am Gebärmutterhals zu platzieren, um die Menge an Spermien zu maximieren, die auf dem Weg zur Befruchtung durch den Zervixschleim schwimmen. Es wurde gezeigt, dass Portiokappen die Anzahl der Spermien, die in den Zervixschleim gelangen, um mehr als 300% erhöhen.

Eine erhöhte Konzentration von Spermatozoen im Zervixschleim wirkt sich günstig auf die Empfängniswahrscheinlichkeit aus. Ein Paar mit einer hohen Penetration des Spermien-Zervix-Schleims hat eine signifikant höhere Wahrscheinlichkeit, nach 6 Monaten schwanger zu werden als Paare mit einer niedrigen Penetrationsrate (29,1 % gegenüber 2,3 %). „Selbst bei Paaren mit normaler Spermienqualität des Mannes wurden deutlich mehr Schwangerschaften erzielt, wenn die Penetration des Zervixschleims gut war”.

Klinisch bewiesen

Die FERTI·LILY Kinderwunsch Empfängnishilfe wurde klinisch getestet und verbessert nachweislich die Empfängnischancen. In einer klinischen Studie mit 85 Paaren war die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft mal höher, wenn die FERTI·LILY Kinderwunsch Empfängnishilfe 3 Monate lang verwendet wurde.

Inhaltsverzeichnis

FERTI-LILY Kinderwunsch

FERTI·LILY ist ein geprüftes und zugelassenes Medizinprodukt, entwickelt von wissenschaftlichen Experten im Bereich Empfängnisforschung. Wir möchten Ihren Traum vom Nachwuchs unterstützen und Ihnen eine einfache und effektive Hilfe bieten. FERTI·LILY fördert die Intimität und stört nicht den romantischen und spontanen Teil der Sexualität, da FERTI·LILY für die komfortable Anwendung nach dem Sex entwickelt wurde. Das Design von FERTI·LILY ist so konzipiert, dass möglichst viele Spermien zielgerecht bis zum Muttermund befördert werden. FERTI·LILY erhöht die Menge der abgegebenen Spermien, die in die schützende Umgebung Ihres Zervixschleims gelangen. Diese dient als Reservoir für ein längeres Überleben der Spermien.  FERTI·LILY kann ganz leicht und bequem nach dem Sex mit den Fingern in die Vagina eingeführt werden. Durch das weiche, flexible Silikon ist FERTI·LILY besonders angenehm und komfortabel beim Einführen, Tragen und Entnehmen.

Ihre Vortiele durch die Nutzung von FERTI-LILY:

  • FERTI·LILY bringt mehr Spermien direkt zum Gebärmutterhals.
  • Das im FERTI·LILY Cup gesicherte Sperma ist in der Vagina einer kürzeren Kontaktzeit ausgesetzt, die typischerweise einen für Spermien eher schädlichen pH-Wert aufweist.
  • FERTI·LILY kann bis zu einer Stunde getragen werden und erhöht somit die Zeit und auch die Chance für die Spermien zum fruchtbaren Zervixschleim zu gelangen.
  • Mit eingesetztem FERTI·LILY können Sie ganz normal urinieren, duschen oder verschiedenen Tätigkeiten nachgehen, ohne sich sorgen zu müssen, Spermien zu verlieren.
  • Kuscheln Sie nach dem Einsetzen von FERTI·LILY einfach solange Sie wollen. Es gibt keinen Grund die Beine In die Luft zu halten oder andere abenteuerliche Methoden zu praktizieren.

Schon gewusst?

  • Üblicherweise fließen bis zu 35 % des Spermas nach dem Sex aus der Vagina wieder heraus.
  • Der niedrige pH-Wert der Vagina tötet die Spermien relativ schnell ab. Je schneller die Spermien also in den spermienfreundlichen Bereich des Muttermundes gelangen, desto besser.
  • Stress reduziert die Empfängniswahrscheinlichkeit. Somit ist Entspannung und Spaß förderlich und wichtig.
  • Mehr Tipps / Tricks finden Sie unter: www.FertiLily.com.
  • Das Wasserlassen nach dem Sex verringert das Risiko von Blasenentzündungen.
  • An der Farbe und der Konsistenz des Zervixschleims können Sie Ihre fruchtbaren Tage erkennen.

Wie wird Ferti-LILY angewendet?

  • Diese Gebrauchsanweisung dient der Anwenderinformation und ist keine medizinische Beratung oder ein Ersatz für einen Arztbesuch. Wenn Sie Beschwerden oder gesundheitliche Einschränkungen haben, beraten Sie sich vor der Anwendung von FERTI·LILY mit Ihrem Arzt. Bitte bewahren Sie diese Gebrauchsanweisung auf
  • Kochen Sie Ferti-Lily vor der ersten Anwendung in einem Topf ohne Deckel in kochendem Wasser für 5 bis 10 Minuten. Trocknen Sie den Ferti-Lily Cup ab und bewahren Sie ihn in dem mitgelieferten Baumwollbeutel auf.
  • Wir empfehlen Ihnen, das Einführen, Positionieren und Entnehmen einige Male vor der ersten tatsächlichen Anwendung zu üben, um ein Gefühl für die routinierte Handhabung zu bekommen. Achten Sie bei langen Fingernägeln bitte auf ein entsprechend vorsichtiges Einführen und Entnehmen. Die ersten Male mögen etwas knifflig sein, aber das Üben erleichtert die Anwendung nach dem Geschlechtsverkehr. Die Verwendung eines Gleitgels kann den Bedienkomfort während des Übens erhöhen.
  • Benutzen Sie FERTI·LILY während der Ovulationsphase Ihres Menstruationszyklus. Mithilfe von Ovulationstests können Sie möglicherweise die Tage mit der höchsten Fruchtbarkeit Ihres monatlichen Zyklus bestimmen.

Schritt 1

Bewahren Sie FERTI·LILY dann in Ihrer Nähe auf, sodass Sie nach dem Sex nicht erst aufstehen müssen, sondern FERTI·LILY gleich anwenden können.

Schritt 2

Haben Sie Sex (Abb. A) nachdem Ihr Partner in Ihnen ejakuliert hat, nehmen Sie FERTI·LILY ohne sich aufzusetzen oder aufzustehen, damit möglichst keine Samenflüssigkeit aus Ihrer Vagina herausläuft. Stülpen Sie den Cup vom FERTI·LILY um, wie einen Regenschirm (Abb. B). und halten FERTI·LILY gemäß Abb. C.

Schritt 3

Führen Sie FERTI·LILY sanft in Ihre Vagina ein (Abb. D). Wenn Sie Probleme beim Einsetzen haben, können Sie FERTI·LILY auch zusammenklappen und somit leichter einführen und platzieren. Dadurch wird die Samenflüssigkeit in Richtung Muttermund geschoben. (Abb. E). FERTI·LILY kann zwischen 20 bis maximal 60 Minuten getragen werden (Abb. F ). Entnahmeanleitung siehe unten.

Wie wird FERTI-LILY entfernt?

Waschen Sie zunächst Ihre Hände gründlich mit Seife. Da die Vagina nur etwa 8 bis 10 cm lang ist , können Sie Ihren Zeigefinger nutzen, um den Entnahmestiel zu erreichen, falls dieser nicht bereits am Eingang der Vagina zu fassen ist. Nehmen sie eine für Sie angenehme Position ein, entweder stehend oder auf der Toilette sitzend, und erzeugen Sie mit Ihren Bauch-/Beckenbodenmuskeln eine Reihe von sanften Druckbewegungen nach unten (so, als ob Sie Stuhlgang hätten). Ziehen Sie nun sanft am Entnahmestiel, bis Sie den Anfang des Schirms von FERTI·LILY an der Vaginalöffnung spüren (Abb. G). Bitte gehen Sie behutsam vor, zu starkes Ziehen am Entnahmestiel kann zu Reizungen und Beschwerden führen und der Stiel könnte abbrechen. Ziehen Sie den Cup nach und nach heraus, anstatt mit Gewalt an der Kugel des Entnahmestiels zu ziehen (Abb. G). Greifen und drücken Sie den Schirm nun an den beiden Einbuchtungen und holen FERTI·LILY vollständig heraus und waschen es gründlich (Abb. H). Bewahren Sie FERTI·LILY bis zum nächsten Gebrauch trocken und sicher auf.

Erinnerung: Es ist nicht erforderlich, FERTI·LILY vor dem Wasserlassen oder Stuhlgang zu entfernen.

FERTI-LILY-hormonfreie_Empfängnishilfe_Bedienungsanleitung_Bild3

Reinigungstipps

Reinigen Sie FERTI·LILY mit warmem Wasser. Verwenden Sie bitte niemals Essig, Teebaumöl, parfümierte Seife, Pfefferminzseife, ölbasierte Seifen, alkoholische Reinigungsmittel, antibakterielle Seifen, Handdesinfektionsmittel, Feuchttücher, Geschirrspülmittel, Wasserstoffperoxid-Lösungen, Bleichmittel oder andere aggressive Chemikalien, da diese das Silikon angreifen und Reizungen auslösen können.

FERTI·LILY kann sich über die Zeit leicht farblich verändern bzw. trüben. Dies hat keinerlei Einfluss auf die Funktionalität. Bei Bedarf können Sie FERTI·LILY gelegentlich für 5 bis 10 Minuten in einem offenen Topf mit ausreichend Wasser auskochen. Lassen Sie den Topf mit kochendem Wasser dabei bitte nicht unbeaufsichtigt. FERTI·LILY kann Schaden nehmen, wenn der Topf leerkocht und muss dann ersetzt werden.

Die kleinen Löcher unterhalb des Schirmrings dienen dazu, dass kein Vakuum bei der Entnahme entsteht und müssen deshalb stets sauber und offen gehalten werden. Öffnen Sie jedes der Löcher durch sanftes Dehnen und spülen diese unter warmem, laufendem Wasser frei, um Rückstände zu lösen und zu beseitigen. Am Ende des fruchtbaren Zyklusabschnitts wird empfohlen, die FERTI·LILY Empfängnishilfe gemäß Anleitung zu waschen, auszukochen und abzutrocknen. Bewahren Sie FERTI·LILY dann unbedingt in einer luftdurchlässigen Verpackung auf (Baumwollverpackung anbei). Bitte nicht in einem geschlossenen Plastikbeutel oder Schraubglas aufbewahren.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben FERTI·LILY gleich nach der Entnahme zu waschen, benutzen Sie zunächst ein trockenes, sauberes Tuch um FERTI·LILY abzuputzen und führen die beschriebene Reinigungsprozedur baldmöglichst durch. Auf Reisen verwenden Sie zur Reinigung bitte stets reines Trinkwasser (z. B. aus der Flasche).

Stets trocken, außerhalb von Sonnenlicht und der Reichweite von Kindern aufbewahren. Zwischen den Anwendungen bei Raumtemperatur aufbewahren.

Wie oft kann FERTI-LILY verwendet werden?

Medizinisches Silikon ist sehr langlebig, jedoch variiert die Lebensdauer von FERTI·LILY durch verschiedene individuelle Faktoren. Prüfen Sie Ihren FERTI·LILY bitte vor jeder Anwendung auf Anzeichen von Materialermüdung, wie z .B. klebrige oder puderartige Materialbeschaffenheit , Risse im Silikon, starke Verfärbungen oder Gerüche. Als generelle Orientierung empfehlen wir FERTI·LILY nach 6 Monaten (ab Erstnutzung) zu ersetzen bzw. früher, wenn Sie Anzeichen von Materialermüdung feststellen sollten.

Warnhinweise

  • FERTI·LILY bitte stets gemäß dieser Gebrauchsanweisung verwenden.
  • FERTI·LILY dient nicht zur Verhütung und schützt auch nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Beim ersten Gebrauch kann es zu leichten Krämpfen kommen.
  • Ziehen Sie die FERTI·LILY Empfängnishilfe niemals mit Gewalt heraus. Wenn Sie ein Vakuum oder einen Widerstand spüren, kann es hilfreich sein, einen Finger einzuführen und den Rand des Cups zusammenzudrücken, um die Vakuum zu lösen, bevor Sie vorsichtig am Entnahmestiel ziehen.
  • FERTI·LILY und toxisches Schocksyndrom (TSS): Es gibt keinen bekannten Zusammenhang zwischen TSS und Produkten wie FERTI·LILY. Ziehen Sie bitte Ihren Arzt vor der Anwendung von FERTI·LILY zu Rate, wenn Sie bereits eine TSS-Diagnose hatten. TSS gehört zu den seltenen Erkrankungen, die üblicherweise in Verbindung mit Tamponnutzung auftritt, deren Symptome ernst genommen werden sollten. Entnehmen Sie FERTI·LILY und suchen Sie umgehend ärztlichen Rat, falls eines der folgenden Symptome auftreten sollte: plötzliches Erbrechen, Durchfall, hohes Fieber, Kopfschmerzen, sonnenbrandartiger Hautausschlag, Muskelschmerzen, Verwirrung oder anfallartige Beschwerden.
  • Verwenden Sie FERTI·LILY nicht, wenn Sie eine vaginale Pilzinfektion oder eine bakterielle Vaginalinfektion haben. Wenn Sie FERTI·LILY während einer Infektion verwendet haben sollten, wird empfohlen, diesen durch einen neuen zu ersetzen, um eine Wiederholung der Infektion zu verhindern.
  • Entsorgen Sie FERTI·LILY im Hausmüll. Nicht in der Toilette herunterspülen.
  • Bei jedweden Beschwerden während bzw. nach der Nutzung von FERTI·LILY, unterbrechen Sie die Anwendung und ziehen Ihren Arzt zu Rate.

FERTI·LILY hilft die Spermienmenge, die durch den Muttermund gelangt zu erhöhen. Daneben gibt es viele weitere Faktoren, die die Empfängnis beeinflussen können, auf die FERTI·LILY keinen Einfluss nehmen kann. Sollten Sie nach 12 Monaten steten Versuchens noch immer nicht schwanger sein, raten wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen.

FERTI·LILY dient der Erhöhung der Empfängniswahrscheinlichkeit, bietet aber keine Empfängnisgarantie.

Bedienungsanleitung alle Sprachen

5 Bewertungen für FERTI-LILY hormonfreie Empfängnishilfe

  1. Cas

  2. PI

    sehr einfach anwendbares Produkt, das nicht den intimem Moment zerstört.

  3. PI

    sehr einfach anwendbares Produkt, das nicht den intimem Moment zerstört.

  4. Sternenkind

    Mein Mann und ich befinden uns bereits seit über 2 Jahren auf unserer Reise zum Kinderwunsch. Unsere Bereitschaft, neue Ansätze auszuprobieren, die möglicherweise hilfreich sein könnten, nimmt stetig zu. Durch meine regelmäßigen Bestellungen von Schwangerschaftstests bei fruchtpaar.ch bin ich auf dieses interessante Produkt aufmerksam geworden. Das informative Video hat mir geholfen, die Anwendung zu verstehen, und danach ist es wirklich unkompliziert. Sobald ich mich in meinem fruchtbaren Zeitfenster befinde, nutzen wir FERTI-LILY. Es vermittelt mir ein gutes Gefühl, und nach dem intimen Moment können wir einfach liegen bleiben und kuscheln. Ich hoffe sehr, dass dies zu einer Schwangerschaft führt, aber bislang kann ich es definitiv weiterempfehlen.

  5. EB

    Hatte ein wenig Hemmungen es zum ersten Mal zu benutzen. Aber dank Videoanleitung etc war das eigentlich ganz einfach. Nun gilt hoffen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.